Blog

Motorsägenkurse von Frauen für Frauen

Kursbeschreibung

In einem 2-tägigen Grundlehrgang erlernen Sie Aufarbeitungstechniken von liegendem Holz und die Baumfällung unter einfachen Bedingungen. Die Inhalte des Lehrgangs sind unter anderem: Motorsägentechnik, Auswahl der richtigen Schutzbekleidung, Wartung und Pflege der Motorsäge, Schärfen der Sägekette, Schnitttechniken am liegenden Holz, Entastungstechniken und Baumfällung. Des weiteren erfolgt eine Unterweisung in den Unfallverhütungsvorschriften „UVV Forsten“. Die praktischen Übungen erfolgen in Kleingruppen!

Dieser Lehrgang berechtigt zur Aufarbeitung von liegendem Holz und zur Baumfällung bis BHD 20 unter einfachen Verhältnissen und ist in allen zertifizierten Wäldern anerkannt!

Zielgruppe

Privatwaldbesitzer/innen, Brennholz- Selbstwerber/innen,
Feuerwehren, Technisches Hilfswerk,
Mitarbeiter/innen von Bauhöfen oder anderen
kommunalen Dienststellen

Voraussetzungen

Mindestalter: 18 Jahre, vollständige persönliche Schutzausrüstung (PSA) für die Motorsägenarbeit (Forsthelm mit Gesichts- und Gehörschutz, Warnweste, Schnittschutzhose, Schuhe mit Schnittschutzeinlage)

PSA kann im Einzelfall auch geliehen werden.

Folgende Termine stehen an:

01. + 02. Februar 2019 in der Region Freiburg

15. + 16. 2019 Februar in der Region Tübingen

05. + 06. 2019 April in der Region Freiburg

 

Anmeldung und weitere Informationen unter info@forstfrauen.de

 

Bundestagung des Vereines 2018

Jährlich findet auf Bundesebene eine dreitägige Tagung an wechselnden Orten in Deutschland statt. Fachexkursionen, Weiterbildung und Gleichstellungsarbeit erlebt frau in einer angenehmen Atmosphäre. Neben interessanten Forstfrauen lernen wir die unterschiedlichsten Wälder und Besonderheiten in den verschiedenen Bundesländern kennen. Übrigens wird unsere Bundestagung von vielen Forstverwaltungen (bzw. entsprechenden Organisationsformen) als Weiterbildung anerkannt.

Die Bundestagung 2018 findet vom 18. bis 22.07. in Bayern statt.

Aktuelles Programm:

18.07.

individuelle Anreise, Abendessen und Vorstellungsrunde im Gasthof Lerner

19.07.

  • 9.00 Uhr Hochschule Weihenstephan, Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz: Führung und Info durch Gleichstellungsbeauftragte Dr. Fiona Schönfeld, Treffen mit Studentinnen
  • Mittagsimbiss auf dem Campus
  • 14.00 Uhr Exkursion über den Lehrwald Parcours der Hochschule mit Martin Heckner
  • 18:00 Uhr Abendessen im Gasthof Lerner

20.07.

  • 9.00 Uhr: Hans-Carl von Goettling-Saal der LWF: Mitgliedsversammlung des Vereins, Neuwahlen, Aktivitäten des Vereins
  • Mittagsimbiss auf dem Campus
  • 14.00 Uhr Exkursion Auwald Isarauen – BaySF: Maria Reuther und Christian Macher, Treffpunkt Pförrerhütte Ismaninger Straße 90A, 85356 Freising
  • 18.00 Uhr Abendessen im Bräustüberl, Weihenstephan

21.07.

  • 8.00 Uhr Ganztagesexkursion zur Interforst, Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 14.00 Uhr „Forstfrauenstammtisch“ des DLV auf dem Gelände der Interforst
  • Gelegenheit zum Besuch der Talkbox auf der KWF-Sonderschau in Halle B6:
    „Erzähl deine FörsterInnen- /Waldgeschichte“!
  • Uhrzeit offen: Rückkehr ins Hotel

22.07.

Frühstück, Individuelle Abreise

Programm

Anmeldeformular

Forstfrauen in NRW

das diesjährige Forstfrauentreffen des Vereins Frauen im Forstbereich e.V. in NRW findet statt am

Wann: Samstag, den 9. Juni 2018
wo: Treffpunkt Forststation Rheinelbe, Gelsenkirchen
Thema: Urbane Wälder

Beim diesjährigen Treffen soll der Kommunikation untereinander reichlich Raum gegeben werden.

Detaillierte Informationen folgen.

Bayrische Forstfrauenexkursion

Am 27/28.09.2018 findet am Kloster Weltenburg der Bayrische Forstfrauentag statt!

Programm:

Donnerstag, den 27.09.

17.00h: Eintreffen und Ankommen
Zimmerkontingent: Gästehaus St. Georg, Kloster Weltenburg Anzahl der
Gemeinsame Brotzeit im Biergarten Kloster Weltenburg,
bei schlechtem Wetter: Eintreffen und Abendessen in Irlbrunn
Abendprogramm zum Thema „Status“ mit theaterpädagogischer Anleitung
– zum Ausprobieren, aber auch einfach Zuschauen – ab ca. 19.30h

Freitag, den 28.09.
9.00h: Treffen am Forstbetrieb Kelheim (Fahrt mit Bussen)
Wanderung über die Wipfelsfurt, Impulsreferat: Anna Maria Meier B.Sc..
Forstwirtschaft (angefragt)
Fahrt mit Holzzillen durch den Donaudurchbruch nach Kloster Weltenburg
12.30h Mittagessen im Forsthaus Irlbrunn
14.00h: Diskussion mit Martin Neumeyer, Vorstandsvorsitzendem der BaySF und
zu Frauen im Forstbereich und in Führungspositionen
Impulsreferat: Johannes Hillenbrand Bachelorarbeit HSWT

Details und Anmeldung hier